Ausstellungen

Kinder auf der Flucht – Kindermalereien aus einem Flüchtlingscamp

Während wir in einem illegalisierten Flüchtlingscamp in Idomeni (Griechenland) im Frühjahr 2016 ein Spiel- und Kulturzelt für Kinder betrieben, sind zahlreiche Kinderzeichnungen entstanden. Sie zeigen eindrucksvoll und oft auf eine bedrückende Weise die Gefühlswelten jener Kinder, die ihre Kindheit zu großen Teilen oder komplett im Krieg und auf der Flucht erleben. Kurze Erklärungen und Hintergrundinformationen ergänzen die Kindermalereien zu einer Ausstellung, die wir gerne bei Ihnen vor Ort präsentieren.

Gemälde allein flüchtender junger Männer

In unserem im Herbst 2016 eröffneten Kulturzentrum in Belgrad haben jugendliche und junge erwachsene Männer unser Angebot sehr gut angenommen, sich künstlerisch zu betätigen. Für viele von ihnen war es das erste Mal, dass sie gemalt oder gezeichnet haben. Auch aus diesem Projekt sind einige Leinwände mit teils eindrucksvollen Malereien zurückgeblieben. Zusammen mit den kurzen Geschichten der Künstler ist eine kleine Bilderausstellung entstanden, die wir nach Absprache gerne bei Ihnen vor Ort oder im Rahmen einer Veranstaltung zeigen.