Historie

26. November – 4. Dezember 2015: Hilfsaktion in Idomeni (Griechenland)

19. Dezember 2015 – 5. Januar 2016: Hilfsaktion in Calais (Frankreich)

27. Februar – 13. März 2015: Hilfsaktionen in Grande Synthe und Dunkerque (Frankreich)

24. Februar – 03. April 2016: Hilfsaktionen in Idomeni (Mitarbeit bei einer Suppenküche und Aufbau eines Kinderbetreuungszeltes)

17. – 24. April 2016: Hilfsaktion in Idomeni (u.a. Bau eines Verteilungscenters für Lebensmittel)

28. April 2016: Reflexions- und Planungstreffen in Weimar

24. Juli 2016: Vereinsgründung in Göttingen

27. Juli – 30. September 2016: Arbeit mit den Menschen in den Parks in der Innenstadt und Errichtung eines Kulturzentrums in Belgrad (Serbien)

4. Oktober 2016: Planungstreffen in Leipzig

14. – 18. Oktober 2016: Fahrt nach Grande-Synthe/Dunkerque & Calais (Spendentransport und Unterstützung der Kesha Niya Kitchen)

12. – 19. November 2016: Fahrt nach Belgrad (Reparaturen und Unterstützung des Tagesgeschäfts im Kulturzentrum)

7. – 8. Januar 2017: Vereins- und Planungstreffen in Göttingen

seit 20. Februar 2017: Hilfsaktionen in Belgrad, Subotica und Šid (Mobile Duschen und Trinkwasserausgabe)

6. Mai 2017: Reflexionstreffen in Leipzig

15.-16. Juli 2017: Mitgliederversammlung und Planungstreffen in Jena