Seit unserem letzten Einsatz in Calais hat sich einiges bei uns getan!

Vor allem haben wir uns deutlich vergrößert. Anfangs waren wir im November zu fünft in Idomeni, dann einen Monat später mit 19 Freiwilligen in Calais und mittlerweile bestehen die Voluntiere schon aus knapp 50 Personen, die zu ähnlichen Aktionen wie bisher aufbrechen möchten.

Seit der Rückkehr aus Calais Mitte Januar gab es bisher Vorträge in Freiburg, Hildesheim, Weimar, Ellwangen und Remscheid, sowie in Schulklassen. Die sehr gut besuchten Vorträge und große individuelle Nachfrage zeigten uns ein starkes allgemeines Interesse an unseren Aktionen, allerdings auch eine weit verbreitete Unwissenheit zur aktuellen Situation in Europa. Auch ein Benefizkonzert, bei dem die Spenden an unser Konto gingen, fand schon statt. Auf der Seite Presse und Öffentlichkeitsarbeit sind zudem Zeitungsartikel über unsere Projekte zu finden.

Parallel zu den Vorträgen laufen derzeit die Vorbereitungen für die nächsten Einsätze auf Hochtouren. Dieses Mal wollen wir über einen Zeitraum vom 22. Februar bis Mitte April an mehreren Punkten Hilfe leisten.

Konkret werden dann alle, die etwas mehr Zeit haben, in Richtung Belgrad (oder zu anderen Camps in Serbien) fahren um dort vermutlich eine Suppenküche zu stellen. Eine zweite Gruppe fährt nach Calais und Dunkerque, um dort wieder mitzuhelfen und eventuell mit der IHA (Intereuropean Human Aid Association) längerfristige Strukturen aufzubauen.

Bei beiden Einsätzen wird es sich aber nicht um feste Gruppen, sondern wechselnde Zusammensetzungen, je nach zeitlicher Verfügbarkeit, handeln. Damit verstehen wir als Voluntiere uns eher als ein koordinierendes Netzwerk als als eine feste Gruppe und wir können große Projekte über einen längeren Zeitraum realisieren.

Wer uns bei den kommenden Projekten unterstützen möchte, kann das entweder durch eine Spende (auch gegen Spendenquittung bei Anfrage) auf unser Konto oder durch die Verbreitung unserer Vorhaben und unserer Homepage tun. Vielen Dank dafür!

Auch über Unterstützung in Form von Zeit freuen wir uns immer! Bitte meldet euch dafür bei mail@voluntiere.de! Bei Interesse an Vorträgen/ Berichten jeder Art freuen wir uns auch über Anfragen!

Ansonsten wird auf unserer Homepage in nächster Zeit wieder mehr los sein und wir werden euch von Unterwegs auf dem Laufenden halten.

Verfasst von Lea

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.