Arbeitstreffen in Göttingen

Ein Kommentar von Felix zum Vereinstreffen am vergangenen Wochenende in Göttingen: Seit einem halben guten Jahr engagiere ich mich bei Rigardu. Ich war zweimal in Serbien, bin Teil von verschiedenen E-Mail-Verteilern, Chatgruppen, und Telefonkonferenzen. Einige Rigardus hatte ich schon in Serbien und Göttingen kennengelernt; trotzdem fehlten mir bei vielen der Emailadressen und Stimmen bisher noch […]

Weiterlesen
Story of the dead body

Anmerkung von Felix: Dieser Gastbeitrag wurde von einem Mann verfasst, der gerade in Šid festsitzt und seit längerer Zeit versucht seine Reise nach Europa fortzusetzen. Da er Gefahr für seine Familie befürchtet, möchte er seine Identität geheim halten. Ich habe ihn bereits im Juni kennengelernt und jetzt, während meiner zweiten Zeit in Šid noch etwas […]

Weiterlesen
Unser politisches Bekenntnis

Sind wir eigentlich politisch? Und was bedeutet „politisch sein“ überhaupt? Wie viel politisches Bekenntnis ist notwendig, ab wann schränkt es uns ein? Seit einem halben Jahr beschäftigen uns diese Fragen. Wir haben uns deshalb sogar richtig gestritten – es scheint also wichtig zu sein. Auf dem vergangenen Vereinstreffen haben wir die Fragen in einer extern […]

Weiterlesen
Der erste Geburtstag

Ein Kommentar von Jakob zum Vereinstreffen am vergangenen Wochenende in Jena: Im letzten Frühjahr zählte ich zu den Menschen, die voller Aufbruchstimmung einen Verein gründeten, um ihr damaliges Engagement in größerem und verlässlicherem Rahmen weiterführen zu können. Einerseits habe ich damals viel Energie aufgewendet, um die Vereinsgründung voranzubringen. Und andererseits: Ja, andererseits war ich mir […]

Weiterlesen
Das erste Jahr – Eine Bilanz

Am 24. Juli 2017 jährt sich die Gründungsversammlung von Rigardu zum ersten Mal. Dieses Datum markiert zwar nicht den Beginn unseres Engagements, welches bereits im November 2015 begann, bietet jedoch einen guten Anlass für eine erste Bilanz unserer Vereinsaktivitäten. Vor der Gründung des Vereins haben wir lange über die Vor- und Nachteile eines Vereins diskutiert. […]

Weiterlesen
Ramadan – Ein Fest trotz Flucht?

Die Zeit des Fastenmonats der Muslime und Muslima, genannt Ramadan, hat begonnen. Ein Großteil der Geflüchteten dürfen laut ihres heiligen Buches von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang nichts essen, nichts trinken und nicht rauchen, weitere Bräuche zeigen sich in verschiedenster Ausprägung des Glaubens bei den Menschen, was für uns alle sehr interessant ist zu beobachten. Dies bringt […]

Weiterlesen
Rigardu traf sich in Leipzig

Am vergangenen Samstag fand unser Reflexionstreffen im schönen Leipzig statt. Erfreulich war es, so viele liebe Gesichter, verstreut aus ganz Deutschland, endlich wiederzusehen. Zwanzig Menschen sind der Einladung gefolgt, den Tag gemeinsam zu verbringen, die vergangenen Projekte zu reflektieren und neue Ideen auszutauschen. Nach einem ausgiebigen & leckeren gemeinsamen Frühstück ließen wir uns die letzten […]

Weiterlesen
Ein Autokauf und seine Tücken – Wie es mit unserem Vereinsfahrzeug weiterging

Das Vereinsauto-Projekt geht weiter. In den letzten zwei Wochen war dieses Thema kaum noch in unserer Berichterstattung präsent. Für diejenigen von uns, die direkt in das Projekt involviert sind, war es dagegen allgegenwärtig, denn einiges lief anders als erwartet. In den letzten vierzehn Tagen haben wir viele Stunden recherchiert, spontane Telefonkonferenzen abgehalten, haben in unserer […]

Weiterlesen
Mit Deiner Hilfe zum dringend benötigten Vereinsfahrzeug!

Liebe Menschen, die unsere Arbeit seit Kurzem oder Langem verfolgen, dieses Mal richten wir uns direkt an Euch! Nachdem wir in den vergangenen Wochen unser Engagement in Serbien stark ausgeweitet haben, stoßen wir nun an die Grenzen der uns zur Verfügung stehenden Ressourcen. Noch wenige Wochen sind wir in der glücklichen Lage, von einer befreundeten […]

Weiterlesen