Dokumentation über Polizeigewalt

Anlässlich des Tags der Menschenrechte (10.12.2017) veröffentlichte Rigardu eine umfassende Dokumentation von illegalen Push-Backs und Polizeigewalt gegen Flüchtende an den EU-Außengrenzen zu Serbien: www.borderviolence.eu

Nachdem wir besonders ab Mai 2017 einen Anstieg von verletzten Grenzrückkehrer*innen in Šid registrierten, haben wir begonnen diese zu dokumentieren und die Aussagen der Betroffenen zusammen mit Bildmaterial zu sammeln. Unser Ziel ist es, mit der entstandenen Gesamtdokumentation ein öffentliches Bewusstsein für das menschenverachtende Gewaltvorgehen der kroatischen Polizei zu schaffen, um Druck auf die verantwortlichen Instanzen auszuüben. Im Ausland konnten wir bereits einige Veröffentlichungen erreichen, besonders Are You Syrious? verweist regelmäßig in seinen Newslettern auf die von uns dokumentierten Entwicklungen. Dennoch ist es in unserem stetigen Interesse weitere Publikationen zu erreichen, weshalb wir über jegliche journalistische Kontakte froh sind.

Blogeinträge zu den Gewaltberichten gibt es hier. Außerdem gibt es hier einige Zeitungsartikel und Blogs, in denen unsere Polizeigewalt-Dokumentation erwähnt wurde.